Festivalfire OTG bietet individuelle, kreative Konzepte für ein
besonderes Markenerlebnis auf Festivals in der jungen Zielgruppe.

Touchpoints

Wir kreieren ein Erlebnis für
Ihre Marke auf Festivals.

Festivals sind hochemotional. Sie sind jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis und für viele Menschen DAS Ereignis des Jahres. Die gemeinsame Zeit mit Freunden, ein paar Tage abschalten, sich frei fühlen und die Lieblingsmusik hören, neue Leute kennenlernen, viele Bands und DJs sehen, das Abhängen auf dem Campingplatz, die An- und Abreise, die Vorfreude und das Gefühl, ein großes Abenteuer zu erleben – all das und noch viel mehr machen Festivals so beliebt, emotional und aufregend. Und das Beste: Marken finden hier eine einzigartige Spielwiese vor und viele Möglichkeiten sich zu präsentieren.

Mit speziellen Locations und sympathischen Aktionen verbessern Sie die Zeit der Künstler und Gäste auf dem Festival. Das bringt Ihnen nicht nur wichtige Sympathiepunkte, es macht Ihre Marke auch wie selbstverständlich zu einem relevanten Teil der festival experience. Ganz nebenbei erhöht sich so die Wahrnehmung von Sonderangeboten und langfristig die Markenbindung enorm. Erwecken Sie Ihre Marke zum Leben. Machen Sie sie zum Erlebnis. Und werden Sie Teil des Spektakels!

Bei Festivalfire bekommen Sie – ganz genauso wie bei einem guten Festival – alles auf einmal und aus einer Hand. Von der Konzeption, über den Bau Ihres individuellen Auftritts bis hin zum Reporting und After Movie

Vor dem Festival.

Sorgen Sie bereits im Vorfeld, wenn das Ticket da und die Sehnsucht am größten ist, mit kreativen Maßnahmen für Aufmerksamkeit. Machen Sie sich die Euphorie der Festivalfans zunutze und steigern Sie die Vorfreude aufs Festival – aber auch auf Ihre Marke.

  • Pre-Festival-Shipments bzw. Sampling
  • Festival-related Content Marketing
  • Ankündigungen und Einladungen zu Festival-Maßnahmen, uvm.
Auf dem Festival.
Endlich ist es soweit. Das Festival öffnet seine Tore – und bietet unzählige Möglichkeiten, Marken und Angeboten in Szene zu setzen. Sei es über Sampling-Maßnahmen, Erlebniswelten in Containern oder Zelten oder den Einsatz von interaktiven digitalen Technologien auf dem Festivalgelände: Der Kreativität und Erfahrung von Festivalfire sind und waren nie Grenzen gesetzt!
  • Booth-Building
  • Promotion & Sampling / Personal
  • Promotion & Sampling
  • Content Production, uvm.
Nach dem Festival.
Neigt sich das Festival dem Ende zu und steht die Abfahrt an, können Marken die Erinnerung an das tolle Erlebnis stärken und sich geschickt mit dem positiven Erlebnis verknüpfen. Damit aus Abschiedsschmerz lieber Vorfreude aufs nächste Mal wird. Profitieren Sie von unserer Expertise. Wir beraten Sie gerne.
  • Post-Festival-Shipment bzw. Sampling
  • After-Festival Content Marketing
  • Kundenbindung und Abverkauf, uvm.

Targeting & Tracking

Messbarkeit von Aktivierungen.

Mithilfe unseres neuartigen Event-Tools bieten wir die Möglichkeit, die Reichweite von Kampagnen, sowie Daten zu Besucherzahlen, Interaktionen und Aufenthaltsdauer zu messen.

Beispiele für messbare KPI:

  • Verkaufte Produkte, Sorten & Mengen
  • Unmittelbare Besucher, Aufenthaltsdauer & Interaktionsrate
  • Social Media Responses / Reichweiten über Social Media

Messung der Besucher über einen WLAN-Sensor.

Übersicht aller erfassten Kennzahlen im Online- Dashboard.

Messung von Gesamt- Reichweite, Direkt- Kontakten und Interaktionsdauer.

Minutengenaue Live- Übertragung der Messung.

Studien

Wir teilen unsere Erkentnisse.

Studien

Wir teilen unsere Erkentnisse.

Going Outside Studie 2019

Mit der Studie „Going Outside“ sammelt Festivalfire regelmäßig Erkenntnisse über aus der Konsumentenperspektive in dem Festivalumfeld.

Über uns

Der Festival Out-of-Home (OOH) Vermarkter in Deutschland.

  • 02 Bürohunde
  • 05 Kaffeemaschinen
  • 12 Team-Mitglieder
The Agency for creative Festival-Marketing.

Wir wissen, wo Ihr potentielles Publikum gerade ist. Genau da führen wir Sie hin. Von uns erhalten Sie die Bändchen, mit denen Sie kein Security aufhält. Kommen Sie mit uns auf die Mainstage, freuen Sie sich auf die attraktivsten slots und erreichen Sie zuverlässig Ihre Zielgruppe.
Als Experience-Vermarkter für On-the-Ground- & Live-Maßnahmen sowie Out-of-Home-Marketing bringen wir Ihre Markenbotschaft weltweit an den Mann, die Rockerin, das Gothgirl, die Housefrau – kurzum: Wir erreichen die Festivalfans.

Denn heutzutage ist es nicht leicht mit der jungen Zielgruppe. Sie treibt sich mal hier rum, hängt mal da ab und ist für Werbertreibende kaum zu fassen. Wie gut, dass es ein paar Orte gibt, wo man sie zuverlässig trifft. Wir kennen sie alle: Mit über 240 Festivals im Portfolio erreichen wir jährlich über 4,2 Millionen Besucher und 43,1 Millionen via Social Media.

Festivalfire ist eine Unit der Pushfire GmbH, dem Media-Haus der jungen Zielgruppe in Deutschland und einem der größten Vermarkter von Live-, digitalen und Out-of-Home Medien mit Standorten in Essen, Berlin oder wo immer Sie uns brauchen.

PUSHFIRE – Das Media Haus der jungen Zielgruppe.

Portfolio

Festivals in ganz Deutschland.

  • E-Sports
  • Fashion
  • Food
  • HipHop
  • House&Techno
  • Pop
  • Rock
  • Sport

E-Sports
Fashion
Food
HipHop

House&Techno
Pop
Rock
Sport

Festivals

Millionen Direktkontakte

Social Media Kontakte

Cases

So kann Ihre Festivalfire OOH Kampagne aussehen.

JBL

Werbespot-Präsentation auf der WCD Mainstage

“Wie man seinen Werbespot live auf der Mainstage des weltgrößten Clubs präsentiert.“

HASSIA GRUPPE / BIONADE

Bionade Cocktail Competition
“Wie man als alkoholfreies Erfrischungsgetränk mit einem Cocktailwettbewerb gewinnt.“

BARMER GEK

OOH Festival-Fences
“Wie man als Krankenkasse auf Festivals die junge Zielgruppe erreicht.“

News

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Um nicht austauschbar und beliebig zu werden, sollten Festivalbetreiber ihre Werbepartner sorgfältig aussuchen und eher exklusive Deals abschließen, rät Kucksdorf von der Agentur Festivalfire: „Für die Besucher muss stets klar sein, dass das mit der Musik verbundene Erlebnis und nicht die Werbung im Vordergrund steht.“

Mike Kucksdorf, Co-Founder